Auch die Reserve spielt am Feiertag
Heimspiel am Donnerstag, 15:00 Uhr gegen die TS Ottersweier
Mit 6:4 Punkten sieht die Lage für die 2. Mannschaft vom HGW nach dem Aufstieg in die Landesliga positiv aus. Zwei Pluspunkte resultieren aus dem Erfolg am ersten Spieltag in Ottersweier. Damals haben die Akteure von Tobias Ruf die Heimmannschaft so richtig überrascht. Das Resultat war ein Auswärtserfolg mit 10 Toren Unterschied. Inzwischen wissen die etablierten Teams in der Landesliga um die Qualitäten der 2. Mannschaft aus Hofweier. Auch die Gäste haben sich von dem negativen Saisonstart längst erholt und sinnen natürlich auf Revanche.

Das weiß auch Tobias Ruf: „ Der deutliche Erfolg in Ottersweier war natürlich der ideale Saisonauftakt. Doch nun ist dort alles anders, neuer, alter Trainer, neues Leistungshoch.
Mit Sigi Oser hat Ottersweier einen erfahren Mann an der Bank, der sicherlich mit einer anderen Spielanlage aufwarten wird. Zudem waren wir im Hinspiel keine 10 Tore besser. Ich erwarte deshalb ein Spiel auf Augenhöhe in dem Kleinigkeiten entscheiden werden.
Hoffentlich kann Seb Schulz wieder mitwirken. Studienbedingt fehlen wird Mathis Isenmann. Dass wir einen Heimsieg anstreben ist selbstverständlich.

Werbeanzeigen