HGW Reserve stürmt die Brumath Halle

29:32 (13:14) Auswärtserfolg beim SV Ohlsbach

Der Sprung vom Abstiegsplatz und damit der Anschluss an das hintere Mittelfeld waren der Lohn für den Erfolg der Hofweirer Reserve. Klar gemacht wurde der Auswärtserfolg zwischen der 40. und 51. Spielminute, als die Gäste nach dem 18:18 auf 21:27 davon ziehen konnten.  Zwar versuchten die Hausherren nochmal alles, doch näher als drei Tore heran zu kommen gelang nicht mehr.

Die Auftaktphase dominierte der SV Ohlsbach. Der 6:3 Vorsprung in der 7. Minute unterstreicht das. Mit seinem 4. Treffer hatte Henning Einloth seine Mannschaft in der 13. Minute aber wieder auf 7:6 herangebracht. Danach ließ sich die Zweite aus Hofweier auch nicht mehr abschütteln. Der Spielverlauf gestaltete sich fortan ausgeglichen. Die Gastgeber legten zwar stets vor, doch Hofweier zog nicht nur nach sondern ging auch mit einer knappen Führung in die Pause. Zu Beginn des zweiten Spielabschnitts änderte sich nichts. Die Mannschaften begegneten sich auf Augenhöhe. Das änderte sich dann allerdings. Beim 18:19 nach 40 Minuten scheiterte Jan Richter mit einem Strafwurf, und Mike Bächle, Philipp Isenmann, Tim Stocker mit zwei und Henning Einloth mit drei Treffern warfen den HGW zum 21:26 nach vorne. Das war eine Vorentscheidung, gegen die die Hausherren nichts mehr ausrichten konnten. Der Sieg ging verdient an die HGW Reserve, die in Regisseur Tim Stocker und dem elffachen Torschützen Henning Einloth, die überragenden Akteure in den Reihen hatte. Während sich der SV Ohlsbach auf dem Relegationsplatz wieder findet, steht Tobias Ruf mit seinem Team nach zwei Siegen auf dem 10. Rang mit Kontakt zum Mittelfeld. Gute Besserung vom HGW an Marvin Lehmann, der Spieler des SV Ohlsbach musste nach einem Zusammenprall mit Fraktur des Nasenbeins ins Krankenhaus.

 

Spielverlauf: 0:1, 2:1, 2:2, 4:2, 4:3, 6:3, 6:4, 7:4, 7:6, 8:6, 8:8, 10:8, 10:10, 11:10, 11:11, 12:11, 12:13, 13:13, 13:14,

14:14, 14:15, 15:15, 15:16, 16:16, 16:17, 18:17, 18:20, 19:20, 19:23, 20:23, 20:24, 21:24, 21:27, 22:27, 22:28, 23:28, 23:29, 26:29, 26:30, 27:30, 27:32, 29:32

SV Ohlsbach: M. Doninger, L. Bruder, R. Wolfarth 1,  M. Lehmann 2, F. Bruder 6/3,  A. Kurz, T. Jörger, M. Geppert 4, F. Lang, J. Richter 5/2,  M. Echle  6, J, Huber 2, F. Armbruster 3, D. Kempf

Gelbe Karte: (R. Wolfarth, T. Jörger, F. Armbruster)  2-min: (F. Lang, F. Armbruster)

HGW II: T.Ruf,  R. Zimmermann, J. Remmel,  P. Isenmann 3, F. Wildt 7/3, P. Wolber, T. Stocker 5, L. Hackhofer, H. Einloth 11,  M. Bächle 2, H. Graf 1, M. Isenmann, L. Barbon 3, T. Ruf

Gelbe Karte: (J. Remmel, M. Bächle, H. Einloth), 2-min: (J. Remmel, M. Bächle, T. Stocker, H. Einloth)

 

 

 

 

.

Werbeanzeigen