HGW Reserve zur Reserve der HSG Ortenau-Süd
Am Samstag, 18:00 Uhr soll in der Sulzberghalle ein Auswärtssieg her.

Erneut mit einem Team aus dem Tabellenkeller haben es Tobias Ruf und seine Truppe zu tun. Somit müssten die Rollen eigentlich klar verteilt sein, wäre da nicht die Erkältungswelle. Und die hat die Aktiven aus Hofweier voll im Griff. Am Montag musste man sich im Training ohne Torhüter behelfen. Auch ansonsten gibt es keine Entwarnung. Tobias Ruf hofft jetzt darauf, dass sich von dem Team, das am Samstag gegen den ETSV stark auftrumpfte, nicht noch weitere Akteure krank melden. Auch wenn die Gastgeber im letzten Tabellendrittel stehen, unterschätzen darf man sie keinesfalls. Gerade auf der linken Seite sind die Einheimischen mit Kuhnig und Wohlschlegel stark besetzt. Das musste zuletzt auch der SV Schutterzell erkennen, als man nur knapp die Oberhand behalten konnte.
Grund für den HGW Trainer mahnend die Hand zu heben und volle Konzentration bei seinen Schützlingen zu fordern. Schließlich soll die erarbeitete gute Ausgangsposition nicht leichtsinnig wieder abgegeben werden.

Werbeanzeigen