HGW Reserve tritt beim Tabellenführer an
HTV Meißenheim mit Frank Ehrhardt gegen HGW II mit Tobias Ruf.

Wieder ein Derby für die HGW Reserve und zwar gilt es schon am Donnerstag in Meißenheim in der HTV Arena.
Im Vorfeld meint der Tobias Ruf, Trainer der HGW Reserve:
„Am Donnerstag um 20:30 Uhr spielen wir in Meißenheim.
Ich glaube zum Gegner muss man nicht viel sagen, 8:0 Punkte und das 31:18 vom Wochenende gegen Großweier sprechen eine deutliche Sprache.
Die Mannschaft der Gastgeber wurde vor der Saison deutlich verstärkt und verfügt mit Häß, Engel, Hügli, und Fountain über sehr gute Einzelspieler.
Mit Frank Ehrhardt sitzt ein Hofweierer auf der Bank der als Trainer schon viel gesehen und erlebt hat.

Bei uns hat sich nicht viel verändert. Auf der Torhüterposition stellt sich aktuell das größte Problem. Yannick Rottler ist im Urlaub, Marcel Hilger weiter verletzt und der A- Jugendliche Mark Herbert ist ebenfalls angeschlagen
Wahrscheinlich werde ich mich selbst zwischen die Pfosten stellen.
Jonas Eichhorn hat sich gegen Schuttern in der letzten Minute vermutlich einen Meniskusschaden zugezogen und wird somit wohl für den Rest des Jahres ausfallen. Genaue Diagnose steht noch aus.
Wir gehen also als Außenseiter in dieses Spiel aber warum soll der Außenseiter nicht überraschen können. Herschenken möchte ich das Spiel definitiv nicht.
Etwas Unterstützung durch HGW Fans wäre sicherlich auch nicht schlecht.“

Werbeanzeigen