HGW Reserve trotzt den Ausfällen
24:30 (11:16) Auswärtserfolg bei der Kehler TS
Fünfte Minute, vier Treffer für die Gastgeber, null Tore für die Gäste. Es sah gar nicht gut aus in der Anfangsphase für die HGW Reserve. Doch dann verblasste der Glanz der Hausherren so schnell wie er aufgeblitzt war. Sechs Minuten ohne Treffer auf der Gegenseite einmal Ruben Zimmermann, dreimal Henning Einloth und Hofweier hatte ausgeglichen. Noch einmal ging Kehl mit 5:4 in Führung. Doch das war es dann auch. Fortan spielte nur noch die Mannschaft von Tobias Ruf. Über6:10 und 8:13 kam es zum verdienten Halbzeitstand von 11:16. Auch im zweiten Spielabschnitt kein Aufbäumen auf Seiten der Kehler. Schon in der 36. Minute war der Vorsprung auf 12:20 angewachsen. Richtig gefährlich wurde es für die Akteure von Tobias Ruf nicht mehr, auch wenn die Führung nach 45 Minuten auf 19:23 geschmolzen war. Doch damit hatte sich der Elan der Einheimischen dann auch erschöpft. Die nächsten drei Minuten gehörten wieder den Gästen. Beim 19:26 war die Partie so gut wie entschieden, auch wenn noch elf Minuten zu spielen waren.

Das Resumé von Tobias Ruf: „Nach den kurzfristigen Absagen von Sebastian Schulz (krank) und Mark Herbert (Geburtstag) waren die Alternativen für Rückraum und Tor schon aufgebraucht. Nach einem holprigen Start und zu schnell abgeschlossenen Angriffen unsererseits, führten die Gastgeber schnell mit 4:0. Zum Glück konnten wir uns dann aber fangen. Über länger vorgetragene Angriffe und erfolgreiche Abschlüsse über Außen und den Kreis drehten wir die Partie. Auch die Umstellung der Gastgeber von einer defensiven 6:0 Abwehr auf die offensivere 5:1 Variante brachte uns nicht aus dem Konzept. Die Jungs behielten einen kühlen Kopf, fanden gute Lösungen und darüber auch den Weg zum Tor.
Ab der 40 Minuten gingen uns langsam die Körner aus da wurde es nochmal eng doch brachten wir mit viel Willen das Spiel über die Zeit. Der Sieg war das Resultat einer starken Abwehr und einer insgesamt kompakten Mannschaftsleistung.“

Spielverlauf: 4:0, 4:4, 5:4, 5:7, 6:7, 6:10, 7:10, 7:11, 8:11, 8:13, 10:13, 10:15, 11:15, 11:16,
12:16, 12:20, 15:20, 15:22, 17:22, 17:23, 19:23, 19:26, 2026, 20:27, 23:27, 23:30, 24:30,

Kehler TS: B. Vahlenkamp, J. Reith, J-P. Mall 4, Y. Lienhart 1, M. Freudenberger, F. Knoll 3, F. Sturm, J. Dübon 2, T. Eggerglüß 1, P. Sidler 6, R. Joner 4, F. Baehr 3/2, M. Mätz
Gelbe Karte: (J. Dübon, R. Joner) 2-min: (J. P. Mall, Y. Lienhart),

HGW II: R. Zimmermann 2, J. Remmel, P. Isenmann, P. Wolber, D. Monschein 5, H. Graf 3, L. Eichhorn 4, L. Hackhofer 2, H. Einloth 7 , M. Isenmann 2, M. Bächle 5/1, J. Lir, T. Ruf,
Gelbe Karte: (H. Graf, M. Isenmann, M. Bächle), 2-min: (H. Einloth, M. Bächle)

Werbeanzeigen