Strahinja

Ein neues und ein bekanntes Gesicht beim HGW Hofweier.
Weitere Verstärkung für die rechte Seite.
Nach dem Abstieg aus der Oberliga hat er sich verabschiedet. Schon zum Ende der abgelaufenen Saison ist Roman Einloth für den verletzten Florian Herzog eingesprungen, nun ist Roman komplett zurück im Kader für die Südbaden Liga. Große Freude bei den Verantwortlichen darüber, dass sich Roman aus seiner selbstgewählten Auszeit so schnell wieder zurück gemeldet hat.
Das neue Gesicht kommt aus der Oberliga Pfalz von der HSG Rhein-Nahe und heißt Strahinja Vucetic. Der zwanzigjährige Linkshänder ist seit drei Jahren in Deutschland. Gespielt hat er mit Eintracht Wiesbaden in der Jugend Bundesliga. Nach Abschluss der Saison gehörte ihm die Torjägerkrone. Neben dem Handball absolvierte Strahinja in Wiesbaden erfolgreich eine Ausbildung.
Mit ihm und Michael Herzog sieht Michael Bohn den rechten Rückraum optimal besetzt.

Werbeanzeigen