Lukas Schade operiert.

Noch in der vergangenen Woche wurde Lukas Schade in Ludwigsburg operiert. Wenn als gut verläuft, kann von einem Heilungsprozess von ca. fünf Monaten ausgegangen werden. Wir wünschen Lukas gute Genesung.

HGW geschockt.

Am Sonntag bei einem Turnier in Pforzheim verletzte sich Lukas Schade so schwer, dass er wohl lange ausfallen wird. Kurz vor Schluss des 2. Turnierspiels, der HGW führte mit drei Treffern, kam es zu einer Luxation des linken Ellbogens.  Für Lukas selbst, aber auch die Mannschaft eine Katastrophe. Ob Lukas operiert werden muss, entscheidet sich in den nächsten Tagen.

Der weitere Turnierverlauf war da zweitrangig.

Da  zudem Eike Neff aufgrund schwerer Gesichtsblessur für längere Zeit nicht spielen kann, sieht Michael Bohn den Abwehrverband seines Team geplatzt.

Kein positiver Start in das Jahr 2019 für den Tabellenführer der Südbaden Liga.

Werbeanzeigen