HGW Reserve startet in die neue Saison

Mit der Partie beim TUS Nonnenweier startet die 2. Mannschaft am Samstag, 20:00 Uhr in die neue Spielrunde. Viel Neuland für die Aktiven und Trainer Tobias Ruf nach dem Abstieg aus der Landesliga. Der Trainer weiß zwar um die individuelle Stärke seiner Aktiven, aber was die Gastgeber unter Trainer Thomas Welle zu leisten im Stande sind, lässt sich zum jetzigen Zeitpunkt noch schwer einschätzen.
In den Testspielen beim HTV Meißenheim und gegen den TUS Oppenau hat die HGW Reserve unterstrichen, dass man ganz gewiss um die Spitze in der Bezirksklasse mitspielen kann und will.

Für Samstag geht der HGW Trainer davon aus, dass seine Mannschaft bis auf Justin Lir komplett in der Burkhard Michael Halle in Nonnenweier auflaufen kann. . Der Torhüter studiert in Mannheim, kann deswegen unter der Woche nicht mit der Mannschaft trainieren, versucht zwar zu den Spielen zu kommen, was aber am Samstag nicht klappt.
Insgesamt darf man ohne Überheblichkeit sagen, die Reserve aus Hofweier kann mit den erfahrenen Aktiven Manuel Cybulski, Roman Einloth, Patrick Ruf, sowie Sebastian Schulz und mehreren talentierten Nachwuchsspielern schon eine außergewöhnliche Besetzung aufweisen.
Dementsprechend müsste der Saisonauftakt auch positiv gestaltet werden können.