Weiteres Abstiegsduell in der Hohberghalle
HGW empfängt am Samstag, 19:30 Zweitliga Reserve der HSG Konstanz.

Vier Pluspunkte trennen den Gastgeber von den Gästen. Für Spieler und Umfeld der „Zweiten“ aus Konstanz schon ein Schicksalsspiel. Unbedingt die Klasse halten, so die Maßgabe der sportlichen Führung bei der HSG. Um diesem Ziel Nachdruck zu verleihen, spielt seit Beginn der Rückrunde Felix Krüger nicht mehr in der Zweitligamannschaft sondern verstärkt die Reserve in der BWOL. Bei Regisseur Benjamin Schweda, wagt man noch den Spagat zwischen der 2. Handballbundesliga und der Oberliga. Am vergangenen Wochenende musste Konstanz beim Spitzenreiter Kornwestheim zwar eine Niederlage einstecken, doch über lange Zeit leistete die mit vier A-Jugendlichen verstärkte Mannschaft erheblichen Wiederstand. Wobei Samuel Löffler schon über die gesamte Saison zu den wurfstärksten Akteuren im Team der Jugendbundesliga als auch im Oberligateam zählt. In Kornwestheim agierte Trainer Gabor Soos erfolgreich mit zwei Kreisläufern. Eine taktische Maßnahme, auf die wohl Michael Bohn auch seine Defensive einstellen muss, wobei der Ex Schutterwälder Marius Oßwald alleine schon schwer genug zu verteidigen ist.

In der Vorrunde gelang dem HGW in Konstanz ein überraschender Erfolg, wobei dort das Team aber noch ohne Verletzungssorgen komplett antreten konnte. Ganz anderes zeigt sich die jetzige personelle Situation. Neben den Langzeitausfällen ist Stefan See auch diese Woche noch stark gehandicapt. Das gleiche gilt für David Monschein, der in Weinsberg schon nach wenigen Minuten ebenfalls nach einem Pferdekuss passen musste. Bei beiden ist an Training nicht zu denken. Dazu fehlen am Samstag die beiden Groh Brüder Sebastian und Lukas. Michael Bohn wird seinen Kader somit einmal mehr mit Nachwuchsspielern aus der A-Jugend und der Reserve auffüllen müssen. Trotz aller Personalmisere streben die Hausherren einen Heimerfolg an. Allerdings ist es wie schon die gesamten letzten Wochen, Optionen die Leistungsträger zu entlasten sind so gut wie nicht vorhanden.

Werbeanzeigen