Ottenhöfen eine Nummer zu groß
HGW Reserve bei der 21:32 (9:16) Heimniederlage ohne Chance

Nicht umsonst steht der ASV Ottenhöfen derzeit ganz weit oben in der Tabelle. Was die Gäste aus dem Achertal am Samstag in der Hohberghalle zeigten, ist ganz sicher zum Besten zu zählen, was die Landesliga zu bieten hat. Körperlich in Abwehr und Angriff jederzeit präsent, voll auf den Erfolg fokussiert, von Anfang an dominant, dem Betrachter war schon nach wenigen Spielszenen klar, dass es für die Hausherren einzig darum gehen konnte, die Niederlage so gut wie möglich zu gestalten. Es hätte schon alles passen müssen, um zumindest einigermaßen die Partie offen zu gestalten. Doch wie es eben in solchen Spielen so ist, statt ins Tor prallte der Balle mehrfach vom Gehäuse wieder ins Spielfeld zurück, natürlich noch in die Hände eines ASV Akteurs und die „Jungs“ von Tobias Ruf hatten das Nachsehen.

Symptomatisch die Phase zwischen dem 3:3 und 3:7, 2 Pfostentreffer des HGW schlossen die Gäste über Gegenstöße erfolgreich ab, dazu noch ein vergebener Strafwurf. So kam es wie kommen musste. Der Tabellenzweite zog Tor um Tor davon, die Reserve aus Hofweier verkrampfte beim Versuch doch noch etwas zu bewegen. Der Erfolg für die Gäste war natürlich vollkommen verdient. Der Unterschied zwischen beiden Teams, auch physisch, war einfach zu groß.
Spielverlauf: 0:1, 1:1, 1:2, 2:2, 2:3, 3:3, 3:7, 4:7, 4:9, 6:9, 6:12, 7:12, 7:14, 8:14, 8:15, 9:15, 9:16,
9:18, 11:18, 11:19, 12:19, 12:20, 13:20, 13:21, 14:21, 16:21, 16:22, 16:23, 17:23, 17:25, 18:25, 18:28, 19:28, 19:32, 21:32,
HGW II: Y. Rottler, R. Zimmermann, J. Remmel, P. Isenmann , P. Wolber 1, D. Monschein 3, L. Eichhorn 2, L. Hackhofer , H. Einloth 3 , M. Herbert, L. Groh 2, M. Isenmann 4, M. Bächle 6,
Gelbe Karte: (L. Eichhorn, L. Hackhofer,H. Einloth), 2-min: (L. Groh, H. Einloth 3*)
ASV Ottenhöfen: D. Huber, R. Schmälzle 1, F. Schnurr 1, M. Schnurr 5, M. Wagner 11/7, L. Blust 4, M. Munz, N. Horn 1, P. Harter 1, M. Steimle, M. Vogt 1, P. Schmälzle 7/1,
Gelbe Karte: (L. Blust, M. Vogt, P. Schmälzle) 2-min: (M. Vogt 2*),

.

Advertisements