HGW Reserve muss zu Hause punkten.
Derby am Sonntag, 17:00 Uhr gegen den SV Schutterzell
Eine interessante Partie gibt es am Sonntag in der Hohberghalle. Tobias Ruf empfängt mit seiner Mannschaft die Nachbarn aus Schutterzell. Die Gäste weisen nach der Heimniederlage vom letzten Wochenende gegen die Reserve aus Schutterwald ebenfalls sechs Minuspunkte auf. Beim HGW freut man sich auf das Wiedersehen mit Pascal Czauderna, der nach drei Spielzeiten beim HGW im Sommer nach Schutterzell wechselte. Pascal ist auch dort ein ganz wichtiger Akteur, der zum Saisonauftakt beim Sieg über Oberkirch II mit 20 Treffern aufhorchen ließ. Ihn und Simon Heitzmann gilt es in den Griff zu bekommen.

Bei den Gastgebern ist nach zwei zu sechs Zählern erstmal der Kontakt zur Spitze abgerissen. Will man am Sonntag im Verfolgerduell nicht eine weitere Pleite erleben, ist eine höhere Konzentration als zuletzt gefordert. Positiv ist sicherlich, dass mit Roman Einloth ein wichtiger Akteur wieder dabei sein wird. Allerdings wird wohl Manuel Cybulski erneut ausfallen, nachdem seine Verletzung am Fuß sich wieder verschlimmert hat. Ein dickes Fragezeichen steht zudem hinter Sebastian Schulz nach seinen Problemen mit der Schulter.
Auf die Nachwuchsakteure im Team könnte somit viel Verantwortung zukommen.

Werbeanzeigen