Landesliga Derby in der Hohberghalle
Sonntag, 17:00 Uhr, erwartet die HGW Reserve den SV Ohlsbach

Eine nicht alltägliche Partie steht am Sonntag an, wenn die „Zweite“ aus Hofweier und die Aufsteiger vom SV Ohlsbach aufeinander treffen.
Das Gästeteam hat als Aufsteiger bisher eine glänzende Saison gespielt. Allerdings wurde durch die beiden Auftaktniederlagen zur Rückrunde der Anschluss an die Spitzenplätze erstmal aus den Augen verloren.
Trainer Christian Lang hat in den beiden vormaligen Südbaden Liga Spielern, Max Echle und Jan Richter die Top Torschützen. Zudem gilt Echle als Lenker und Denker im Team von dem die entscheidenden Ideen ausgehen.

Ein Wiedersehen gibt es mit Marc Sieverding und Marc Göppert, beides ehemalige HGW-ler.
HGW Trainer Tobias Ruf erhofft sich für Sonntag, dass seine Mannschaft ihr Angriffsspiel verbessern und variabler gestalten kann. Das Niveau der Anfangsphase im weiteren Verlauf der Begegnung stabilisieren, das wäre eine Basis um zu punkten. Die knappe Niederlage aus dem Hinspiel mit einem Tor ist noch in den Köpfen der Grün-Weißen. Die HGW Akteure wollen dies in eigener Halle ausgleichen. Dazu ist aber insgesamt eine Leistungssteigerung erforderlich.

Werbeanzeigen