Neuste News
  1. Im Achertal nichts zu holen.
  2. Schlagzeilen, Wichtiges, Interessantes
  3. HGW meistert weitere Hürde.
  4. Die Aufgaben werden nicht einfacher.
  5. HGW Reserve diesmal ohne Druck

TUS Hofweier

Handball in Hofweier gibt es seit Februar 1928. Innerhalb des Turnvereins wurde eine Handballabteilung gegründet. Das erste Handballspiel fand, wie könnte es auch anders gewesen sein, gegen den TUS Schutterwald statt.
Der zweite Weltkrieg brachte dann auch in Hofweier den Handballsport zum erliegen.Am 21. Juli 1946 dann der Wiederbeginn. Junge Handballer gründen den Sportverein  Hofweier. Später dann der Zusammenschluss mit den Turnern zum Turn- und Sportverein (TUS).
Ab Mitte der Fünfziger gehört man schon zu den führenden Vereinen im Feldhandball in Südbaden. Zweimal steigt man in die Oberliga Süd auf, höchste Spielklasse in Deutschland, doch folgt umgehend auch wieder der Abstieg.
1972 ist die Ära des Feldhandballs in Hofweier vorbei. Sieben Südbadische Meisterschaften stehen zu Buche.
Fortan gilt die Konzentration dem Hallenhandball. Nach der 1. Meisterschaft in der Halle war man 1970 in die Regionalliga Süd aufgestiegen.
Die Krönung dann die Meisterschaft 1973, der Aufstieg in die zweiteilige Bundesliga und der Bau der Hohberghalle. Das Hofweierer Handballmärchen hatte begonnen. Es folgten Play off Spiele um die Deutsche Meisterschaft, 1977 die Qualifikation für die eingleisige Hallenhandbundesliga und die Deutsche Vizemeisterschaft 1979.
Der TUS Hofweier findet sich in der Ewigen Bundesligatabelle immer noch auf dem 20. Rang.

HGW Hofweier

Mit der Konzentration in einer eingleisigen Ersten Liga, war auch der Einzug des Profitums im Handball verbunden. Um mithalten zu können verschuldete sich der TUS über alle Maßen. So kam es im Frühjahr 1989 zum Konkurs des Großvereins TUS Hofweier (über 1400 Mitglieder). Die Abteilungen Turnen, Tischtennis und Tennis gründeten schon frühzeitig neue eigenständige Vereine. Am 07. Juni 1989 zogen dann auch die Handballer im Saal des Gasthauses Engel nach.. Unter dem Namen Handballverein Grün-Weiß wurde der neue Verein gegründet und die Hofweierer Handballtradition fortgeführt. Anfangs noch unter TUS Hofweier in vielen Hallen begrüßt, hat sich das Kürzel HGW längst durchgesetzt.
Für hervorragende Jugendarbeit erhielt der Verein im Jahr 2000 das Grüne Band. Eine Auszeichnung, die von der Dresdner Bank in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Sportbund und den Sportverbänden ausgelobt wurde und mit 10.000,00 DM honoriert war.
Handball ist in Hofweier ein reiner Männesport. Aus Mangel an Hallenkapazitäten mussten Wünsche, die Einführung von Damenhandball betreffend, stets abschlägig beschieden werden.

Erfolge · Jugend

1991
Südbadische Meisterschaft B-Jugend
1992
Südbadische Meisterschaft D-Jugend
1995
Südbadische Meisterschaft D-Jugend
1997
Südbadische Meisterschaft C-Jugend
1997
Die Handballmannschaft der GHS Hofweier siegt beim Bundesfinale in Berlin, im Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia
2000
Südbadische Meisterschaft A-Jugend
2004
Qualifikation der A-Jugend für die BW Oberliga (höchstmögliche Spielklasse)
2007
Südbadischer Meisterschaft A-Jugend
2008
Qualifikation der A-Jugend für die BW-Oberliga (höchstmögliche Spielklasse)
2010
Qualifikation der B-Jugend für die BW OL (höchstmögliche Spielklasse)
2014
Südbadische Meisterschaft A-Jugend

Erfolge ·  Aktive

1993
Südbadischer Meister, Pokalsieger und Aufstieg in die Regionalliga
1994
Vizemeister in der Regionalliga Süd, Staffel Süd
1995
Qualifikation für die 2. Runde um die Deutsche Pokalmeisterschaft
2007
Südbadischer Pokalmeister und Qualifikation für die Spiele um die Deutsche Pokalmeisterschaft

Aktuelle Vorstandschaft

Weitere Informationen zur aktuellen Vorstandschaft gibts unter‚VORSTANDSCHAFT‘.

Aktuelle Mitgliederzahlen

  • Gesamt: 500
  • Jugendliche: 127
  • Aktive Handballer: 138
  • Passive: 262

Spiel- und Trainingshallen

  • Hohberghalle Niederschopfheim, Fassungsvermögen Zuschauer ca. 1500 Personen
  • Sporthalle Hofweier, Zuschauer ca. 100 Personen
  • Mehrzweckhalle Hofweier, reine Trainingshalle

Vereinsheim

Sporttreff Hofweier: 77749 Hohberg (Hofweier) Bürgstr. 13, Telefon: 07808/3660

Dem Verein beitreten

Willst auch du Mitglied im HGW Hofweier e. V. werden? Fülle einfach die Beitrittserklärung aus und sende diese per Mail an:

vorstand@hgwh.de

oder

Handballverein Grün-Weiß Hofweier e. V.
Manuel Schaub
Fuchsbühlstr. 44
77749 Hohberg

HGW Beitrittsformular als Adobe PDF
HGW Beitrittsformular als Word DOCX
Diese Website verwendet Cookies und fragt nach Ihren persönlichen Daten, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern.